Unsere Leistungsangebote

Ambulante Familienhilfe

Für Kinder und Jugendlichen mit Auffälligkeiten im Sozialverhalten, mit Entwicklungsstörungen sowie Problemen und Konflikten im schulischen oder familiären System.

Betreutes Wohnen

Ziel der Maßnahme ist in erster Linie, den jungen Menschen eine vertraute Umgebung zu bieten, indem sie aufgrund ihrer vorherigen Biographie lernen ohne Angst vor der Zukunft leben zu können.

Clearing für UMA

Unter dem Begriff „Clearingverfahren für unbegleitete minderjährige Ausländer“ verstehen wir vor allem, die verwaltungs- und sorgerechtlichen sowie organisatorischen Abläufe zu entwickeln und zu begleiten.

Marte Meo Therapie

Eine entwickelte Methode, in der Familien mit gelungener Interaktion und angemessen entwickelten sozialen Fähigkeiten und Fertigkeiten beobachtet und per Videoaufnahmen kleinschrittig analysiert werden.

Heilpädagogische Spieltherapie

Im Bereich der psychischen Unterstützung ist Heilpädagogik dort wirksam, wo ein allgemeiner pädagogischer Zugang nicht mehr greift und Kinder von psychischen Auffälligkeiten oder Störungen bedroht sind.

Systemische Beratung

Wir als systemisch denkende Berater/innen gehen von der Selbständigkeit jedes einzelnen Adressaten aus und betrachten ihn als „Experten in eigener Sache“.

Traumapädagogische Beratung

Eine wesentliche Basis der Traumapädagogischen Beratung stellt die Grundhaltung dar, die das Wissen um Folgen von Traumatisierung und biografischen Belastungen berücksichtigt und ihren Schwerpunkt auf die Ressourcen und die Resilienzen des zu beratenden Menschen legt.

Fachkraft 8a

Mit der Einführung des § 8a SGB VIII wurde 2005 die „insoweit erfahrene Fachkraft“ als neuer Akteur im Kindesschutz geschaffen, die von den Fachkräften bei freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe zur Beratung bei der Gefährdungseinschätzung bezüglich einer Kindeswohlgefährdung hinzugezogen werden soll.